Ufstah - Mein Herzensprojekt

Sozial veranlagt war ich eigentlich schon immer.

Mitglied bei Greenpeace, Suppe gekocht für den "Pfuusbus", freiwilliger Fahrer für das rote Kreuz... usw. 

Auch Tiere die sich in unsere Wohnung verirren werden von mir mit einem "Bächerli" und einem Blatt Papier an die frische Luft befördert. Einzig mit "Silberfischli" kenne ich keine Gnade.

Nun, in meiner zweiten Lebenshälfte, habe ich mit Martin B. und Roger M. "Ufstah" gegründet.

Über Martin B. habe ich das folgende Video gedreht.

 

Wenn dieses Video auch nur einen Unfall wegen Ablenkung verhindert, haben sich unsere Bemühungen gelohnt. 

Ufstah Gruppenbild.jpg
Ufstah 1.jpg

Zwei unserer weiteren Ziele sind:

MmsB (Menschen mit speziellen Bedürfnissen) das Leben durch aufklärende Videos zu erleichtern und Menschen, die erst gerade einen schweren Schicksalsschlag erlebt haben, durch motivierende Beispiel-Videos unserer Mitglieder auf Ihrem Weg zurück ein Stück weit zu begleiten.

Hier zwei Beispiele: 

Mehr über uns und unser Wirken findest Du hier - www.ufstah.ch